Stuttgart – 1989 war ein starkes Neuheitenjahr für Mercedes-Benz. Das machen die zahlreichen Baureihen und Modelle der Stuttgarter Marke deutlich, die ab 2019 erstmals ein H-Kennzeichen erhalten können: Dazu gehören der 1989 neu vorgestellte SL der Baureihe R 129, die G-Klasse der Baureihe 463 sowie die damals modellgepflegte Baureihe 124 der oberen Mittelklasse. Heute führt Mercedes-Benz die Statistik der in Deutschland mit H-Kennzeichen zugelassenen Fahrzeuge klar an: Rund ein Viertel der klassischen Automobile mit historischer Zulassung trugen Ende 2017 den Stern – ein Zehntel mehr als 2016.
Weiterlesen

Mercedes-Benz /8 – Oldtimer-Treffen

Plötzlich steht da ein Mercedes-Benz /8 und mir ist spontan mal wieder nach einem Handy-Foto. Als ich vor ein paar Tagen aus dem Haus ging, nahm ich mir vor, den nächsten Oldtimer, der mit begegnet, hier im Blog zu posten. Ein lustiges Spiel, auch weil natürlich ich absolut keine Ahnung hatte, was mir als nächstes vor die Linse fahren würde. Und wann das passieren würde. Weiterlesen

Wer erinnert sich noch an die neue S-Klasse?

Kinder wie die Zeit vergeht! Eine Pressemitteilung der Kollegen von auto.de führte mir vor einigen Tagen schmerzhaft vor Augen, dass vor mehr als 20 Jahren ein Aufreger das Volk der Auto-Fans bewegte. Mit viel Tamtam stellte Mercedes-Benz im Frühjahr 1991 die Baureihe W 140 als neue S-Klasse vor. Die Neuerscheinung wurde beim Debüt vollmundig als das beste Auto der Welt bezeichnet. Weiterlesen

„All Time Favorite“ aus Japan – Toyota Celica

Die Autos der Kindheit üben auf viele von uns auch heute noch eine ganz besondere Faszination aus. Die Macher des Oldtimer-Reviers hatten das Glück, mit zahlreichen Autos aufzuwachsen, die heute als Klassiker gelten. Da gab es Kleinwagen wie den Fiat 500 oder die Ente genauso wie Sportwagen von Mercedes-Benz oder Porsche. Zeitweilig gab es da auch einige Jaguar. Doch am meisten Begeisterung weckt bis heute ein kleiner Japaner.

Weiterlesen