Ford stellt bei der zweiten Auflage der Retro Classics Cologne zwei besondere Jubiläen in den Mittelpunkt seiner Ausstellungsfläche in Halle 6 der Köln Messe: den Ford Escort und die RS-Familie der Traditionsmarke. Beide feiern 2018 ihren 50. Geburtstag, beide blicken im wahrsten Sinne des Wortes auf eine ebenso bewegte wie bewegende Vergangenheit zurück. Während der ikonische Escort nach drei Jahrzehnten das letzte Kapitel seiner Modellhistorie geschrieben und den Stab an seinen Nachfolger weitergereicht hat, den Ford Focus, eilt die aufregende RS-Story bis heute zu immer neuen Höhepunkten. Mit mehr als 16 Exponaten aus der eigenen Classic Car-Sammlung sowie von befreundeten Sammlern wirft der Kölner Autohersteller einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Blick auf diese automobile Geschichte zurück. Dabei reicht die Palette der Ausstellungsstücke von einem der ersten Ford Escort noch aus britischer Produktion über den besonders seltenen Ford RS200 und den Escort RS Cosworth bis hin zu Rennversion des Ford Capri RS und Sierra RS Cosworth. Weiterlesen

218? 218! Oder doch 2014 …

Wer einfach eine Zahl in den (virtuellen) Raum wirft, startet unweigerlich ein Assoziationsspiel. Was fällt Dir bei dieser Zahl ein? Historiker denken (vielleicht) an das Ende des Kriegs der zwischen dem Römischen Reich und den Parthern. Kaiser Macrinus erkaufte damals mit hohen Tributzahlungen den IV Friedensvertrag von Artabanos.
Weiterlesen

„All Time Favorite“ aus Japan – Toyota Celica

Die Autos der Kindheit üben auf viele von uns auch heute noch eine ganz besondere Faszination aus. Die Macher des Oldtimer-Reviers hatten das Glück, mit zahlreichen Autos aufzuwachsen, die heute als Klassiker gelten. Da gab es Kleinwagen wie den Fiat 500 oder die Ente genauso wie Sportwagen von Mercedes-Benz oder Porsche. Zeitweilig gab es da auch einige Jaguar. Doch am meisten Begeisterung weckt bis heute ein kleiner Japaner.

Weiterlesen