Lost Race Tracks – Oder wo früher Auto-Rennen stattfanden

Im Oldtimer-Revier schreibe ich über regelmäßig über Oldtimer und Youngtimer. Meistens ist das der Fall, wenn ich als Streckensprecher bei Rennen des historischen Motorsports oder als Moderator bei Oldtimer- oder Youngtimer-Veranstaltungen ein interessantes Fahrzeug „getroffen“ habe. Diesmal ist es etwas anders. Denn Karla und ich haben in der vergangenen Woche den Roadtrip #SilverRed2016 produziert. Weiterlesen

Renault R4 – Oldtimer-Treffen

Während meiner Tour nach Le Mans hatte ich das Vergnügen, mit einem Hubschrauber über die weitläufige Strecke zu fliegen. Auf dem Rückweg vom Flughafen, der von der Rennstrecke nur durch eine kleine Straße getrennt ist, kam ich an diesem Renault R4 vorbei.

Renault R4 in Le Mans

Renault R4 in Le Mans

Für mich irgendwie passend, einen Renault R4 beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans zu treffen. Natürlich hat der Kleinwagen wenig mit Rennsport zu tun. Trotzdem gibt es für mich da eine Verbindung! Denn es ist ja längst kein Geheimnis mehr, meine ersten automobilen Meter auf der Nordschleife habe ich als Beifahrer in einem Renault R4 zurückgelegt.

27.12.1904 – René Bonnet wird geboren

Heute vor 108 Jahren wurde der französische Autorennfahrer und Konstrukteur geboren. Mit Kleinwagen machte sich René Bonnet unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg einen Namen in der französischen Motorsportszene. Gemeinsam mit seinem Partner Charles Deutsch stellte René Bonnet leichte Sportwagen mit GFK-Karosserien her, die meist von Panhard-Boxermotoren angetrieben wurden.
Weiterlesen