Weiterstadt – Bei der Techno Classica in Essen (10. bis 14. April) rückt ŠKODA mit dem Motto ,60 Jahre OCTAVIA‘ das Herz der Marke in den Mittelpunkt. Fünf verschiedene OCTAVIA führen die Besucher am ŠKODA Messestand 210 in Halle 4 durch mehrere Modellepochen. Mit drei Varianten des FELICIA zeigt der Hersteller zudem technisch eng verwandte Zeitgenossen des ersten OCTAVIA. Zu den weiteren Messe-Highlights zählt der einzig erhaltene Laurin & Klement BSC. Jüngstes Exponat ist mit dem OCTAVIA WRC ein vom modernen OCTAVIA der 90er-Jahre abgeleitetes Rallye-Fahrzeug. Am Donnerstag (11. April) präsentiert der Hersteller zudem seine neue Unternehmenschronik. Die insgesamt 528 Seiten starke dreibändige Buchreihe erzählt die spannende Geschichte der Marke, die auf die 1895 von Václav Laurin und Václav Klement gegründete Fahrradmanufaktur zurückgeht.

Weiterlesen

Neue Ausstellungsflächen in Halle 6 des Essener Messegeländes – Rückblicke auf 100 Jahre Rekorde und Siege der BMW Group, den Beginn der Automobilproduktion vor 90 Jahren und die 60-jährige Geschichte der Marke MINI.

Weiterlesen

Am 13. März 1919, einem Donnerstag, eröffnete Paul Weege in seinem Elternhaus in Lemgo sein erstes Geschäft mit einem Kapital von nur 15 Mark. 1922 siedelte das kleine Unternehmen, das als Elektrohandel startete, in den benachbarten Ort Sylbach um und konnte sich dort als Fahrschule und Autohandel etablieren. 1928 besiegelte Paul Weege seine Partnerschaft mit der Ford Motor Company Aktiengesellschaft, unter diesem Namen war Ford seinerzeit beim Berliner Handelsregister eingetragen. Zu den ersten Fahrzeugen, die Paul Weege damals verkaufte, zählte das Ford Model T, das für Deutschland bis 1931 in Berlin aus überwiegend zugelieferten Teilen montiert wurde. 

Weiterlesen

Vor 60 Jahren beginnt ein prägendes Kapitel der Mercedes-Benz Nutzfahrzeuggeschichte: Am 5. März 1959 stellt die Marke in Stuttgart die neuen „Kurzhauber“-Lastwagen vor, zunächst die Typen L 322 und L 327 (mittelschwere Klasse) sowie L 337 (schwere Klasse). Die Kurzhauber sind international überaus erfolgreich und wichtig für die Strategie der damaligen Daimler-Benz AG zur Internationalisierung nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie werden bis in die 1990er-Jahre gebaut. Insgesamt entstehen fast eine Million Kurzhauber – entweder als kompletter Lastwagen oder als Teilesatz zur Auslandsmontage.

Weiterlesen

111 Jahre Renault Deutschland: am 17. Oktober 1907 wurde in Berlin mit der „Renault Frères Automobil Aktiengesellschaft” die erste offizielle Renault Tochtergesellschaft in Deutschland gegründet. Kein anderer ausländischer Automobilhersteller ist so lange auf dem deutschen Markt präsent wie Renault. Über sieben Millionen Renault Fahrzeuge wurden bis heute hierzulande verkauft. Derzeit sind rund 2,5 Millionen Renault Fahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs, Tendenz steigend. Weiterlesen

Volvo 345 – Oldtimer-Treffen

Vor 40 Jahren stellte der schwedische Autobauer Volvo den Volvo 343 (Serie 300, 4 Zylinder, 3 Türen) vor. Drei Jahre später stellte Volvo dem Dreitürer mit dem Volvo 345 einen Fünftürer zur Seite. Der kompakte Volvo war ein paneuropäisches Auto. Denn dieser Volvo hatte seine Wurzeln in den … Weiterlesen