„First Of Its Kind“ auf der Stuttgarter Retro Classics 2019

Stuttgart. Unter dem Motto „First Of Its Kind“ stellt Recaro auf der Retro Classics in Stuttgart in diesem Jahr Produkte aus der mehr als 100-jährigen Firmengeschichte vor, die die ersten ihrer Art waren. In Halle 1, Stand 1B53.2, präsentiert das Unternehmen vom 7. bis 10. März 2019 dabei nicht nur Auto-, Kinder- und Flugzeugsitze, sondern auch das aktuellste Produkthighlight: den ersten Gaming Seat der Marke, der 2019 seinen Marktstart feiert.

Auf der Retro Classics 2019 präsentiert sich Recaro gemeinsam auf einem Stand mit der Firma Erlkönig Classic, die die Markenlizenz für Produkte von Reutter Karosserie hat und auf Ersatzteile und Zubehör für Porsche 356 spezialisiert ist. „Auf diese Weise schaffen wir auf dem Stand eine sichtbare Verbindung zwischen Recaro und der Vorgängerfirma Stuttgarter Karosseriewerk Reutter & Co.“, erklärt Hendrik Ockenga, Leiter Unternehmenskommunikation bei der Stuttgarter Recaro Holding. „Dabei setzen wir in diesem Jahr den Fokus auf die Präsentation unserer innovationsreichsten Produkte: Sitze, die die ersten ihrer Art waren und in ihren Bereichen Standards gesetzt haben – egal, ob im Motorsport, auf der Straße oder in der Luft.“

Neben der ersten Sportsitzschale von Reutter, dem ersten Recaro Sportsitz aus dem Jahr 1965 sowie dem Recaro Sicherheitssitz – dem weltweit ersten Sitz mit integriertem Gurtsystem aus dem Jahr 1971 – zeigt Recaro als Autositz-Highlight unter anderem auch den Sportster CS mit extrem leichter Composite-Rückenschale. Darüber hinaus ist auch der erste mitwachsende Kindersitz, Recaro start, aus dem Jahr 1998 auf der Messe zu sehen. Nicht zuletzt wird einer der ersten Flugzeugsitze der Marke aus den 1970er Jahren ausgestellt.

Als aktuellste Entwicklung der Marke präsentiert Recaro unter dem Motto „First Of Its Kind“ auch den neuen Recaro Gaming Seat, der gemeinsam mit Gamern entwickelt wurde und in diesem Jahr seinen Marktstart feiert. „Den Besuchern der Retro Classics bieten wir somit eine Besonderheit: Auf unserem Stand in Halle 1 haben sie erstmals die Möglichkeit, unser aktuellstes Recaro Produkt ausgiebig in einem Gaming-Set-up zu testen“, so Hendrik Ockenga.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.